Unsere Geschichte

Wie alles begann

Am 01. September 1981 fand im Haus Boden (Bürrig) die Gründungsversammlung der Badmintonabteilung auf Initiative von Helmut und Achim Janata statt.  Entstanden ist die Abteilung aus der ehemaligen Betriebssportgruppe der Firma Wuppermann. 3 Mitglieder dieser BSG spielten jahrelang in Bürrig Badminton. Im gleichen Monat noch wurde in der neuen Bürriger Sporthalle der Spielbetrieb aufgenommen. Kurt Naulin übernahm das Amt des Jugendtrainers. Auf der ersten ordentlichen Abteilungsversammlung im März 1982 wurde Achim Janata zum Abteilungsleiter gewählt. Fleißiges Trainieren führte dazu, dass die Badmintonabteilung zwar weiterhin als Hobbygruppe spielt, als solche aber außergewöhnlich spielstark war.

Von Links: Leo Kajak, Christian Klauser, Helmut Janata, Franz Leyhausen.

Begin Spielbetrieb

Seit 1988 nimmt die Abteilung am Spielbetrieb des Badmintonlandesverbandes NRW teil. Zu Glanzzeiten war die Abteilung gleichzeitig mit einer Schüler-, einer Jugend- und zwei Seniorenmannschaften vertreten. So haben in 23 Jahren (Stand Sept. 2011) 147 Spielerinnen und Spieler für die Badmintonabteilung des TuS 1887 Roland Bürrig e. V. am Liga Spielbetrieb teilgenommen.

Foto: Jubiläum 25 Jahre Badminton in Bürrig 2006.